Symptome

Ein Gedächtnisverlust, der das tägliche Leben beeinträchtigt, ist keine typische Folge der Alterung. Er kann ein Symptom der Alzheimer-Krankheit oder einer anderen Demenz-Erkrankung. Alzheimer ist eine zum Tod führende Gehirnerkrankung, die ein langsames Nachlassen des Gedächtnisses, des Denkens und der Denkfähigkeit verursacht.

Therapiemoglichkeiten

Je mehr Sie über die Alzheimer-Medikamente wissen, desto besser Sie vorbereitet werden, um sie mit Ihrem Arzt besprechen, fundierte Entscheidungen über Ihre Behandlung zu planen und effektiv mit Symptomen der Krankheit fertig zu werden.

Diagnose

Eine Alzheimer-Diagnose verändert nicht nur das Leben der Betroffenen, sondern auch das der Angehörigen und Freunde. Doch es gibt vielfältige Informationsquellen und Unterstützungsangebote. Keiner muss Alzheimer oder eine andere Demenzerkrankung alleine durchstehen.